Schlsselaussagen

From openn
Jump to: navigation, search

1. Ein anaboler Steroid ist ein vom Menschen hergestellter Stoff, der den Körper wie Testosteron, einschließlich erhöhter Muskel- und Rückgewinnung, Stärke und Geruch, beeinflusst.

2. Selbst eine kleine Dosis von Steroiden kann Ihnen helfen, Muskel bis zu dreimal schneller zu bauen, als Sie natürlich in der Lage sind, während sie fettleibig sind oder bleiben.

3. Trotz des Anspruchs von Steroid-Nutzern kommen diese Medikamente mit vielen vorübergehenden und dauerhaften Nebenwirkungen – die Lesekompetenz, um zu erfahren, was sie sind, und ob die Prothesen den Konsens überwiegen.

Manche sagen Steroiden sind sicher und wunderlich.

Andere sagen, sie verursachen ständigen Schaden an Ihrem Körper und können sogar tot bleiben.

Drogenkonsumenten sind oft nicht abhängig und können sich jederzeit auf jeden Punkt einstellen.

Andere geben an, dass das Leben nur besser auf Steroiden ist und nicht planen, sie aufzuerlegen.

Viele Freizeitmaschinen behaupten Steroiden machen nicht so groß wie alle.

Kurz nach professionellen Fitness-Konkurrenten und Sportlern wird jedoch anders gesagt.

My Point ist eine Menge an Testumwandlung für Steroid-Nutzung und noch mehr Verwirrung. Wie die meisten Bereiche Gesundheit und Fitness sind die Meinungen am Ort.

Chancen sind Sie Anti-steroid und haben nicht immer ernsthaft als „Grund“ angesehen, aber angesichts der Prävalenz von leistungsfördernden Medikamenten und der Aussicht auf schnelle und neue Verbesserungen Ihrer Körperzusammensetzung können Sie mit der Idee in Ihrer Fitnessreise umgehen.

Man kann dies auch verstehen.

Wenn Sie alles, was Sie an Ihren Übungen und Diäten haben, aber Sie werden die Nadel kaum bewegen, kann ein zweiter Anstieg neuer Tollgewinne eine starke Entfremdung sein.

In den Vereinigten Staaten allein kommen jährlich mindestens eine Million Männer und Galaxien aller Altersgruppen zum Einsatz, um größere, schlankere und schnellere Mengen zu erhalten (und könnten viel höher in der Realität sein, da die meisten Menschen keine Steroid-Nutzung zulassen wollen).

Wie hilfreich sind Steroide, um Muskel und Stärke zu gewinnen und Fett zu verlieren?

Wie funktionieren sie?

Was sind die Nebenwirkungen?

Sie werden die Antworten auf alle diese Fragen und mehr in diesem Artikel erfahren.

Letztlich wissen Sie die Wahrheit über Steroide, damit Sie eine fundierte, umsichtige Entscheidung darüber treffen können, ob sie verwendet werden.

Bevor wir die technischen Informationen erhalten, möchte ich jedoch meinen Standpunkt zu Steroiden klar machen:

I’m überwiegend (aber nicht vollständig) Anti-steroid; ich habe nie benutzt und nie wird; und ich glaube, dass die meisten Menschen keine Steroide brauchen, um ihre Ziele zu erreichen.

Halten Sie diesen Artikel, da Sie den ersten Teil dieses Artikels lesen, der Ihnen ein paar chub für mindestens einen Zyklus oder zwei von #dedication geben kann.

Lassen Sie sich über den Rest des Marktes entscheiden, bevor Sie in Ihrem lokalen Fitness- oder Kopf zum Markt des dunklennets stehen, obwohl es nicht alle Engel weitts- und Schokolademünzen gibt.

Lassen Sie sich also an der logischen Anfang beginnen: was sind Steroiden?

Könnten Sie sich mit mehr Materialien wie diesem hören?   Check out my podcast!

Was sind Steroide und Wie funktioniert sie?

Wenn wir „steroid“ sagen, bedeuten wir „anabolic Steroid“, das eine vom Menschen hergestellte Substanz ist, die den Körper wie Testosteron betrifft, einschließlich erhöhter Muskel- und Rückgewinnung, Stärke und Neigung.

Steroide, die dies durch verschiedene Mittel erreichen, aber das Nettoergebnis ist die gleiche: Proteinsyntheseraten Sorme, Proteinabbauraten gefroren oder beide, die zu einem raschen Muskelgewinn führen.

* Lesen Sie: beste Möglichkeit, Muskel Hypertrophy (Build Muskel) anzuregen

Die Mechanismen, bei denen Körperfette gesenkt oder gestrichen werden, variieren von Drogen bis Drogen und sind nicht in diesem Sinne, aber wissen, dass Fettverlust Teil des „Pakets“ ist, das Steroide auch liefern.

Testosteron selbst ist das beste bekannte Steroid, es gibt viele andere, die bei Sportlern und Designern wie . . . . .

Jedes dieser Medikamente hat ein einzigartiges Profil in Bezug auf Potenz, Toxizität, Nebenwirkungen und Synergien. Sie, andere, werden in unterschiedlicher Weise kombiniert, um Steroid-„Zykluss“ für verschiedene Zwecke und Ziele zu schaffen.

Wenn Sie zum Beispiel ein wettbewerbsfähiger Körperbau waren und in Ihrer Saison 20 Pfund Muskel hinzufügen wollten, würde Ihr Steroid-Zyklus stark von der Zeit unterscheiden, in der Sie sich für eine Show ausdrücken.

Man müsste also das Körperfett verringern, während Sie die fettarme Masse bewahren und die Vollstreckung, Trockenheit, Härte und Trennung erhöhen.

Am unteren Ende arbeiten alle diese Medikamente zusammen, um die Muskelmasse zu erhöhen und Körperfette zu senken.

* Zusammenfassung: Ein anaboles Steroid ist ein vom Menschen hergestellter Stoff, der den Körper wie Testosteron beeinflusst, einschließlich erhöhter Muskel- und Rückgewinnung, Stärke und Geruch, und verschiedene Steroide können kombiniert werden, um diese Effekte zu maximieren und unerwünschte Nebenwirkungen zu minimieren.

Wie wirksam Are Steroide?

Viele Steroid-Nutzer möchten glauben, dass ihre Supermenschen mehr auf harte Arbeit als Drogen zurückzuführen sind, aber dies ist nicht wahr.

Ja, es dauert viel Schweiß, um sie zu sehen, aber auch viel Drogen.

Der Grund hierfür ist einfach: Sie können nur so viel Muskel bauen und natürlich so schlank werden, und dies ist nicht gut genug für viele Fitness-Konkurrenten, Einflussgeber und Fanatelliten. Sie wollen mehr Größe und Stärke und weniger Fett – und werden einen hohen Preis zahlen, um dies zu erreichen.

Um zu verstehen, wie groß ein Unterschied Steroide machen kann, lassen Sie sich einen kurzen Überblick darüber geben, wie wirkungsvoll diese Medikamente sind.

In einer von Wissenschaftlern an der Universität Maastricht durchgeführten Bewertung der Steroid-Literatur haben Forscher festgestellt, dass in zehn Wochen oder weniger die durchschnittlichen Muskelgewinne bei Menschen, die eine Resistenzausbildung durchführen, während auf anabole Steroide zwischen 4 und 11 Pfund reichten.

Die beeindruckende Menge des Muskelwachstums war in nur sechs Wochen mit Steroiden fast 16 Pfund von fetter Masse gewonnen – mehr als die natürlichen Männer werden in den ersten sechs Monaten nach Gewichtung gewinnen.

Mehr, diese Studie stellt nicht das volle Potenzial von Steroiden dar, da sie Freizeit, keine Dienstleistungen für Drogenkonsumenten (die oft nicht wissen, was sie tun) mit mehr erfahrenen und informierten Athleten umfasst.

Wenn Sie nur diejenigen sehen, die den Prozess der Verwendung von Drogen, Ausbildung und Ernährung perfektionieren, um größere, schlankere und stärkere Ergebnisse zu erzielen, sind die Ergebnisse noch beeindruckender.

Ein gutes Beispiel hierfür ist eine Studie, die von Wissenschaftlern an der Universität Jyväskylä durchgeführt wurde, in der ein Elite-Güter den Forschern erlaubte, sich für ein Jahr zu bekennen.

In diesem Zeitraum verwendete der Hersteller für alle vier Wochen Steroide und die Ergebnisse waren aufgewogen: er hat etwa 15 Pfund Muskel gewonnen, seine niedrigere Stärke um etwa 16 % erhöht und seine 25-Zoll-vieren und 17-Zoll-Birizen ergänzt.

Mehr, zu – das Körperfett wurde während des gesamten Prozesses nicht gespalten, wobei rund 8,5 % der gesamten Zeit verbleiben.

Eine weitere Validierung der Wirksamkeit von Steroiden ist eine Studie, die von Wissenschaftlern an der Charles R. Drew University of Medicine and Science durchgeführt wird, in der sie 43 Männer zu einer von vier Gruppen randomisiert haben.

1. Gruppe 1 hat einen Platzbo und hat keine Übung.

2. Gruppe 2 nahm Testosteron und hat keine Übung.

3. Gruppe drei fand ein Placebo und Übungd.

4. Gruppe 4 nahm Testosteron und Übungd an.

Alle Gruppen wurden eine standardisierte Ernährung erhalten, und die Menschen, die dreimal pro Woche lang eine ausreichende und gedämpfte Stelle für insgesamt zwölf Sätze von sechs Repss ausgeübt haben, mit unterschiedlichen Gewichten, die in jedem Training aufgehoben wurden. Muskelgröße wurde von MRI gemessen, und die Stärke wurde durch tatsächliche Einmal-Zusatzhöchstgrenzen bestimmt.

Wie Sie sehen können, sind die Ergebnisse von Steroiden so populär:

Die Ergebnisse sind besonders sinngemäß, wenn es zu Muskelwachstum kam:

* Die Placebo-Gruppe erhielt keinen Muskel.

* Nur die Testosteron-Gruppe hat einen Durchschnitt von 6,6 Pfund Muskel gewonnen.

* Die reine Gruppe hat einen Durchschnitt von 4,4 Pfund Muskel gewonnen.

* Die Testosteron- und Übungsgruppe hat im Durchschnitt 13 Pfund Muskel gewonnen.

Ja, Sie lesen das richtig.

Nur die Testosteron-Gruppe hat mehr Muskel gewonnen als die Jungen, die dreimal pro Woche gewichten, und die Testosteron-und-Exrcise-Gruppe hat im Durchschnitt als das reine Volk.

Manche Menschen werden versuchen, zu argumentieren, dass hier mehr Wasserrückhaltung in den Muskeln, die als fette Masse registriert sind, aber andere von derselben Gruppe durchgeführte Forschungen zeigen, dass anabole Steroide das Muskelfaserwachstum erhöhen.

Man sollte auch daran denken, dass die Männer nur 600 Milligramm Testosteron pro Woche erhalten haben, was eine Dosis von Europcar nach den heutigen Standards ist.

Viele Männer verwenden mehrfache Zeiten, die mit mehreren anderen Medikamenten zu tun haben, und wenn Sie wissen, was Sie tun, die mehr Sicherheiten, die Sie nehmen, den Muskel, den Sie gewinnen.

Muskel und Stärke sind nicht die einzigen Vorteile der Steroid-Nutzung – sie helfen auch, Sie zu halten.

Forschungsergebnisse zeigen, dass Testosteron direkt die Schaffung von Fettzellen hemmt, die erklären, warum höhere Testosteronspiegel mit niedrigeren Körperfetten und niedrigeren Ebenen mit höheren Körperfettanteilen verbunden sind.

Wie ich erwähnt habe, ist dies nur Testosteron. Mehrere andere Steroide fördern auch eine schlankere, mehr Muskel- und Darmkörper, wenn sie richtig kombiniert werden, sind äußerst mächtig.

* Lesen Sie: Alles, was Sie brauchen, um über Trenbolon zu wissen

Lesen Sie: Was 35 Studien zum Thema Zahn und Muskelwachstum

Die Grundlinie?

Steroide sind beeindruckend bei steigendem Muskelwachstum und Kraft und der Förderung von Fairness. Sie brauchen keine Medikamente, um ein großes Körper aufzubauen, aber sie machen es viel einfacher und schneller.

* Zusammenfassung: Selbst eine kleine Dosis von Steroiden ermöglicht es Ihnen, Muskel und Stärke zwei bis dreimal schneller zu gewinnen als Sie vielleicht natürlich könnten, und erhöht Ihre absolute Obergrenze für Muskelwachstum weit über dem, was Ihre Gene sonst zulassen würden.

Was sind die Nebenwirkungen von Steroiden?

Steroide können nicht so gefährlich sein, wie einige Menschen denken, aber jeder, der sie in der Überzeugung nutzt, dass sie sicher sind, wenn sie gut verwaltet werden, ist der Grabhof.

Forschungsergebnisse zeigen, dass einige Nebenwirkungen der Steroid-Nutzung wiederverwendbar sind und einige nicht. dauerhafter Schaden ist möglich.

Korrekturbare Veränderungen sind beispielsweise die testikuläre Atrophy (Schokobel), Akne, Zysten, Ölhaar und Haut, erhöhte Blutdruck und „Bade“ Cholesterinspiegel, erhöhte Aggression und niedrigere Spermienzahl. Irrsible Schädigung umfasst die männliche Kinderpattern-Hafenheit, Herzfunktionsstörungen, Lebererkrankungen, Akneknappheit (falls überhaupt) und Gynecomastia (breast-Entwicklung).

Manche der „reversiblen“ Nebenwirkungen, wie testikuläre Attrophy, können auch nach Jahren des Steroid-Einsatzes dauerhaft werden.

Darüber hinaus wissen wir nicht, was die langfristigen Nebenwirkungen vieler Steroiden sind, weil die Forschung nie eine Ethik-Board bekommen würde. Dies bedeutet, dass wir alles tun können, was passiert, wenn die Menschen diese Medikamente verwenden. Ich würde nicht empfehlen, eine dieser Fallstudien zu sein.

Sie können auch niemals sicher sein, was Sie in Ihren Körper bringen, wenn Sie Steroide nehmen. Manche werden von Pharmaunternehmen hergestellt, aber viele weitere werden in unterirdischen Labors durch Amateurchemie hergestellt, und dies bedeutet, dass Sie sich vor der Nadel eine ernsthafte Frage stellen müssen: wie gut Sie Ihre Gesundheit über anonyme Kriminelle tragen?

Ein weiterer großer Abwärtstrend bei Steroiden ist das Risiko biologischer und psychologischer Abhängigkeit.

In einer Studie wurde beispielsweise festgestellt, dass 30 % der Steroid-Nutzer ein Abhängigkeits-Syndrom entwickelt haben und wenn Sie mit ausreichend ehrlichen Drogenkonsumenten sprechen, hören Sie über die Suchteigenschaften dieser Medikamente.

Wenn ich für jeden Zeitraum ein Nickel habe, so habe ich einen langfristigen Steroid-Nutzer gehört, dass er auf "just einen Zyklus" beabsichtigte, so werde ich Geld in einer sehr unsicheren Weise machen.

Viele sagten sich zu, sie würden es nur "eins" in "schnelle Dinge ein bisschen" geben und auf dem Fahrrad für das lange Haul reifen.

Ich habe mit einem Mann namens George, der dieses Problem hatte, einen Zug benutzt. Er war nicht so, dass er auf Steroiden war, sondern auf Steroiden bewohnte. In seinen eigenen Worten, er befürchtete seine Gesundheit, aber wenn er auf dem Fahrrad, seine Energie, das Vertrauen und drückte. Er brauchte nicht so viel Schlaf, und er war stark, mächtig und unermüdlich im Fitnessstudio. Er fühlte sich als untragbar.

Wenn er Drogen stürzte, dann lassen Sie alle Luft aus seinem Ballon aus. Er windete sich zu einem Schatten seines "Superhero" selbst und sah sich in der zweiten Linie fest, die ihn wieder und wieder drückte. Georges Geschichte ist auch typisches. Ich möchte nicht selbst erfahren.

Manche sprachen sich dafür aus, dass Sie die Risiken der Steroid-Nutzung durch intelligente Überwachung Ihrer Drogenzyklen und der Gesundheit mildern oder sogar beseitigen können. Dies ist ein katastrophales Paradies.

Sie können das Katastrophenrisiko durch intelligentes Handeln verringern, aber Sie können nicht die Realität entziehen, die die anabolen Menschen auf dem Körper viel Stress bringen. Jedes Mal, wenn Sie sie injizieren oder schlucken, gibt es eine Chance, was sehr falsch sein kann.

Ein weiteres Mirage, das viele Menschen an die Verwendung von Steroiden anregt, ist die Idee, dass Sie einen Zyklus oder zwei zur raschen Erhöhung der Stärke und der Muskelität tun können und dann auch ihre neuen Gewinne natürlich erhalten.

In Wirklichkeit geben die Medikamente die Muskel- und Stärke, die Sie bei Steroiden vanishes gewinnen, kurz nach dem Stopp der Einnahme. Dies ist nicht überraschend. Sie erhöhen Ihr Hormonspiegel künstlich auf die natürlichen Ebenen, um die übernatürlichen Ergebnisse in Ihrem Körper zu erzielen und wenn Ihr Hormonspiegel wieder normal zurückkehrt, so tut Ihr Körper.

Dies ist recht einfach.

Nach dem Stopp der Einnahme von Steroiden sind Ihre natürlichen Testosteronspiegel mehr oder weniger vorhanden, und es dauert Monate, bis sie auf normale Werte zurückkommen. Während Ihre Testosteronspiegel unten liegen, verlieren Sie Muskel und Ihre Leistungstanks.

Viele Bodybuilder glauben, dass sie dieses Schicksal vermeiden können, indem sie eine richtige Therapie für die Zeit nach dem Zyklus (PCT) verwenden. Dazu gehören mehr Drogen, wie menschliches Chrysorionic Gonadotropin (HCG) und Essblocker, die natürliche Produktion von Testosteron zu stimulieren und die Essraten zu hoch zu halten.

Dies kann dazu beitragen, Ihre hormonelle Gesundheit schneller wie wenn Sie quity Steroide kalter Puten, aber hier ist der Anstoß: Sie können keine Medikamente nehmen, um Ihr natürliches genetisches Potenzial für Muskelwachstum zu erreichen oder zu übertreffen und dann dafür zu sorgen, dass der Körper ohne weitere Steroide übernimmt. Es funktioniert einfach nicht.

Manche sagen auch, dass Sie die Abwärtsseite des Steroid-Einsatzes durch langsamen Abstieg mildern können, aber dies steigert tatsächlich die Chancen des Muskelverlustes.

Solange Sie genug Steroiden wirksam einsetzen, reicht es auch aus, die natürliche Produktion von Testosteron zu beenden. Durch eine langsame Senkung der Dosis werden Ihre Muskeln nur langsam abnehmen, wenn sie sogar länger auf natürliche Normalität zurückkommen.

* Lesen Sie: Wie erhöht sich die Zahl der Testosteron (und wie nicht)

Aus all diesen Gründen habe ich keine Steroiden verwendet und nicht empfohlen. Wenn Sie einen professionellen Sportler oder Schauspieler mit Ihrer Lebensgrundlage direkt an Ihre körperliche Leistung oder Aussehen gebunden sind, überwiegen die Risiken weit über die Belohnungen.

* Zusammenfassung: Steroide kommen mit einer langen Liste von vorübergehenden Nebenwirkungen, darunter Testik-Atrophy (Schinbe), Akne, Zysten, Ölhaar und Haut, erhöhter Blutdruck und „schlechter“ Cholesterinspiegel, erhöhte Aggression und niedrigere Spermien zählen auch ständige, einschließlich männlich-patterner Feindseligkeit, Herz-Kreislauf, Lebererkrankungen, Akne (falls vorhanden) und Gynecomastia (breast-Entwicklung).

Wie viel Muskel Können Sie selbst bauen?

Manche sagen, dass Sie mit ausreichend harter Arbeit, Geduld und Nahrungsmitteln genauso groß und stark wie Sie wollen.

Wie Sie wissen, sind die meisten dieser Menschen auch auf Steroiden.

Ob es sich um die eigene Realität handelt, können wir nur so viel Muskel natürlich gewinnen, und keine Ausbildung, Ess oder Ergänzung kann diese Obergrenze erhöhen.

Es ist nicht möglich, die Obergrenze genau zu berechnen oder vorherzusagen, aber es gibt mehrere forschungsfördernde Methoden, die Sie nutzen können, um eine ziemlich genaue Schätzung der wahrscheinlich erhaltenen Hilfe zu erhalten.

Mehr, diese Methoden verdoppeln sich auch als Werkzeuge zur Eindämmung geheimer Steroid-Nutzer (mehr noch in einem Moment).

Eines der einfachen und am einfachstensten Methoden zur Berechnung Ihres natürlichen Potentials für Muskelgewinn ist bekannt als fettfreien Massenindex (FFMI).

FFMI ist eine Messung, wie viel Muskel Sie pro Größe haben.

Sie berechnet durch die Aufteilung Ihrer fettfreien Masse (Ihre Gesamtkörpergewicht minus dem Gewicht Ihres Körpers, das Fettgehalt) in Kilogramm nach Ihrer Höhe in Metern, und Sie finden Sie durch die Behebung Ihrer Höhe, Gewicht und Körperfett in diesen Rechner:

Da es eine Korrelation zwischen Höhe und potenzieller Muskelität gibt, und als Organgewicht ist nicht viel von Mensch zu Mensch variieren, erwarten Sie, dass Sie einen höheren durchschnittlichen FFMI zwischen Steroid-Nutzern als Nicht-Nutzer und FFMIs bei Steroid-Nutzern sehen, die einfach nicht nachhaltig sind.

Und genau das, was die Forschung gezeigt hat.

In der berühmten und umfassenden Studie über FFMI und Steroiden berechneten Wissenschaftler in McLean Hospital den FFMI von 157 jungen männlichen Sportlern aus den Gebieten Los Angeles und Boston, darunter mehrere Elite- und Weltrekorder, sowie einige Gents, die einer Testosteron-Injektion unterzogen werden.

31 dieser Jungen, die bereits in der Vergangenheit Steroide einnehmen, haben 52 zugelassen, um Steroide im Vorjahr zu übernehmen, und 74 behaupteten, sie hätten nie Steroide eingenommen. how much clenbuterol to take hatte auch einen Urintest, um zumindest versuchen, seine Forderungen teilweise zu validieren.

Nach der Analyse der Daten haben die Wissenschaftler die Steroid-Nutzer einen durchschnittlichen FFMI von 24,8 gefunden, während die durchschnittlichen nicht-nutzer am 21.8. Ein anderer wichtiger Nachweis war nicht ein natürlicher Teilnehmer, der über 25 Jahre einen FFMI hatte, während viele „verstärkte“ Teilnehmer.

Man hat viele Menschen dazu geführt, 25 als FFMI-Obergrenze für natürliche (männische) Gewichte zu erklären. (Es gibt keine ähnliche Forschung für Frauen, aber es wäre fair, ihre Obergrenze zu übernehmen, würde deutlich niedriger sein.)

Andere weisen jedoch darauf hin, dass dies zu simplistisch ist, weil sie keine Unterschiede in Höhe verursacht. Je größer und dicker sie sind, und wenn Sie die Daten in der Studie betrachten, sehen Sie, dass die Spitzensportler natürlich höhere FFMIs hatten, unabhängig davon, wie viel Muskel sie durch Ausbildung gewonnen haben.

Sie sind richtig. Hier ist eine Übersicht der Höhen und FFMIs der einzelnen Teilnehmer:

Wie Sie in der Mitte der Grafik sehen können, stieg die Höhe, so dass FFMI unabhängig von der Verwendung von Steroid oder nicht.

Auch die Forscher waren sich dieser Tatsache bewusst, weshalb sie die Daten auf die durchschnittliche Höhe der Teilnehmer, 5'11. Dadurch konnten sie mehr oder weniger die Höhe als potenziellen Konzentr bei der Bestimmung der Beziehung zwischen Steroiden und FFMI entfernen.

Nach der Normalisierung der Daten und der Neubewertung haben die Wissenschaftler festgestellt, dass jeder einzelne natürliche Sportler einen normalisierten FFMI von 24.9 oder weniger hatte, während etwa die Hälfte der Steroid-Nutzer einen normalisierten FFMI von 25 oder mehr hatten.

Sie können mehr über die Argumente für und gegen die Verwendung von FFMI zu Steroid-Nutzern in diesem Artikel erfahren, aber die lange Geschichte ist dies:

1. Wenn der normalisierte FFMI von einer Person über 25 ist, ist es fast sicher, dass er Steroide übernimmt oder eingenommen hat.

2. Wenn der Normalisierte FFMI zwischen 24 und 25 Jahren liegt, dann ist es wahrscheinlich, dass er Steroide übernimmt oder eingenommen hat.

3. Wenn der Normalisierte FFMI zwischen 22 und 23 ist und sie für 3+ Jahre konsequent ausgebildet wurden, können sie natürlich sein.

4. Wenn der Normalisierte FFMI zwischen 21 und 22 liegt, können sie auch naturgemäß sein.

5. Wenn der Normalisierte FFMI zwischen 18 und 21 Jahren liegt, werden sie wahrscheinlich nicht einmal aufheben, so dass die Pflegekräfte funktionieren. KEN

Lassen Sie uns nun einige Bilder auf verschiedene FFMIs setzen. I’ll beginnt mit mir.

I’m 6’1 und rund 9 % Körperfett bei 192 Pfund und ich habe nie verwendete Steroide verwendet:

Und hier ist ein Bild des bekannten Fitnessmodells und des Konkurrenten Jaco De Bruyn:

Jaco ist auch 6’1 und stellt mit rund 194 Pfund mit 4 bis 5 % Fett her und bringt seinen FFMI um 25. Jaco sagt, dass er keine Steroide verwendet.

Phil Heath, der derzeitige Herr Olympia, der 5’9 und mit 4 bis 5 % Körperfett an rund 250 Pfund hält und sein FFMI rund 35:

Phil behauptet auch, er sei natürlich.

Nur für den Vergleich ist hier ein Schlag der berühmten Frank Zane, die über seine Steroid-Nutzung offen steht:

Frank ist 5’9 und hat mit rund 5 bis 6 % Körperfett bei etwa 185 Pfund, mit seinem FFMI um rund 26 % in seinem Hauptsitz.

And hier's The Oak, der auch für die Verwendung von Steroiden in seiner gesamten Karriere zugelassen ist:

Arnold ist 6’2 und beschleunigte sich in der Phase um etwa 5 bis 6 % Körperfett bei etwa 235 Pfund, was ihm einen FFMI von rund 30 Jahren ermöglichte.

Wie Sie sehen können, sobald Ihr FFMI auf 25 % anläuft, ist jeder anschließt eine ziemlich signifikante Veränderung in Bezug auf Ihre Gesamtheit. In Bezug auf die Art und Weise, wie viel Muskel Sie als natürliches Gewichtheber bauen können, ist es sicher, dass 25 Ihre FFMI-Obergrenze überschreiten.

Abgesehen von FFMI gibt es eine weitere, genauere Methode, um genau zu bestimmen, wie viel Muskel Sie natürlich bauen können: Messung der Größe Ihrer Handgelenke und Knöchel.

Man scheint, wie es scheint, der beste Vorhersehbare Ihrer genetischen Obergrenze für Muskelwachstum die Größe unseres Skeletts zu sein, das Sie anhand Ihrer Messungen am Handgelenk und an den Fußgrenzen schätzen können.

Wenn Sie diese Messungen haben, können Sie sie in einen Rechner einbinden, der eine hochgenaue Schätzung Ihres maximalen genetischen Potenzials des gesamten Körpermuskels sowie die Größe der verschiedenen Muskelgruppen ausschließt.

Sie können diesen Artikel lesen, um mehr über die wissenschaftlichen Grundlagen dieser Methode zu erfahren, aber wenn Sie nur Ihre Ergebnisse kennen möchten, Ihre Handgelenke und die Sklemme in diesen Rechner einbinden möchten:

Wenn Sie wie die meisten Menschen sind, freuen Sie sich wahrscheinlich mit den Ergebnissen.

Viele denken, dass sie ihr genetisches Potenzial für Muskelgewinne haben, wenn sie nur wenige Monate oder Jahre lang gefestigt wurden, wenn sie in Wirklichkeit noch viel Raum haben. Die beste Lösung ist keine Steroide, aber Geduld und richtige Ernährung und Ausbildung.

(und wenn Sie wie spezifische Ratschläge darüber, was man sterben muss, um Ihre Fitnessziele zu erreichen, nehmen Sie die Legion Diet Quiz) an.

Lesen Sie diese Artikel, was dies bedeutet:

Die 12 besten wissenschaftlich fundierten Schulungsprogramme zur Verbesserung von Muskel und Stärke

) Der Leitfaden für Bulking Up (mit Ausnahme von Justing Fat)

6 Gezeigte Wege zur Aufspaltung durch Gewichtlifte

Zusammenfassung: Sie können Ihre maximale natürliche Obergrenze für Muskelwachstum durch Berechnung Ihres FFMI ungefähr vorhersagen, und Sie können Ihr Muskelaufbaupotenzial genauer vorhersagen, indem Sie Ihre Handgelenk- und Knöchelmessungen in den Legion Natural Muskul-Potential-Glas stecken.

Wie können Sie sagen, ob Sie auf Steroide?

Sie wollen wissen, wie wahrscheinlich Drogenkonsumenten identifiziert werden können, damit sie Ihren Fortschritt mit schlechten Ratschlägen oder Ihren Erwartungen und Standards mit ihren hervorragenden Körperteilen nicht verkleinern können.

Man ist wahrscheinlich in den sozialen Medien, so dass Sie wissen, was ich mit mir spreche.

Rund jeder Ecke ist ein anderer Einflussfaktor, der bereit ist, seine Stelle einem regelmäßigen Schema gefährlicher Chemikalien zu unterziehen, um Anhänger für pemitale Produkte und Dienstleistungen zu erhalten.

„LOOK AT ME!“ "LOOK AT MY ABS UND BICEPS UND SHIT" LEON’T JUGEND IN LOOK LIKE THIS? FUCK YEAH JUGEND JUST CLICK THE LINK IN MY TO PAY ME $97, IN 79 EASY HOURLY INSTALLS UND I WILLEN JUGEND!

Das ist nicht nur unlängst, sondern schade.

Erstens haben Drogenkonsumenten, die wenig Erfahrung oder Ergebnisse als medikamentfreie Hebezeuge hatten, oft schlechte Ratschläge für natürliche Gewichte.

Mit den richtigen Steroiden können Sie in der Küche und im Fitnessstudio viel Unzulänglichkeiten bekommen und noch eine außergewöhnliche Stelle bauen.

Man kann beispielsweise häufiger und intensiv weiterbilden, wunderbare erholen und weniger Aufmerksamkeit auf Ihre Ernährung . . . und bleiben die gesamte Zeit ganz unrediert.

Denken Sie daran, wer Steroide benutzte, um 15 Pfund Muskel in einem Jahr zu gewinnen, während sie bei 8,5% Körperfett aufhalten?

Er berichtete, dass er täglich zwischen 2,300 und 3,600 Kalorien verzehrt habe, aber seine Kalorien und Makro nicht skeptisch verfolgen konnte, so dass es schwer zu wissen, wie viel er eigentlich ist.

Viele Menschen auf dem Getriebe kennen oder pflegen nicht die enormen Vorteile, die sie genießen, obwohl sie andere sagen, wie sie es tun, zu essen und auszubilden, so dass diese Menschen in der Nähe der gleichen Ergebnisse.

Viele gehen davon aus, dass sie nicht die genetischen Eigenschaften für einen großen Körper haben, und sie geben entweder selbst die Arzneilichkeit oder, Eisen, um Steroide zu bringen.

Manche „verstärkte“ Ausbilder und Reisebusse verstehen dies und wissen, wie man Routinen und Diäten für natürliche Motorräder ändern kann, aber selten. Auch wenn ein „fake natty“ gute Ratschläge gibt und rationalisiert, dass dieses „nichte Ende“ die Mittel rechtfertigt, ist es nach wie vor unmoral, sich über die Verwendung von Medikamenten zu entscheiden, um ein Körper zu bekommen, das die Aufmerksamkeit, das Vertrauen und die Wirtschaft der Menschen gewinnt.

* Lesen Sie: “Good” und “Bad” Gründe für die Übernahme von Steroiden

Zweitens schaffen viele Steroid-Nutzer falsche Erwartungen, die zu Enttäuschung und Misserfolg für andere führen werden. Dies gilt insbesondere für diejenigen, die sagen, dass jeder mit ausreichend harter Arbeit und #dedication enorme und geschürt werden kann.

Wir natürliche Gewichte können große, aber nichts, was wir tun, wir werden nie sehen, wie viel, was wir auf Twitter sehen. Wir können groß, schlank und stark bekommen, aber es gibt ein Maß an Muskelkraft, Härte, Trockenheit und Vollheit, dass keine Menge an natürlichen Fähigkeiten erreicht werden kann.

Aus all diesen Gründen ist es also sinnvoll, wie Steroid-Nutzer identifiziert werden können.

Die größten roten Flaggen sind . . .

1. Sie verfügen über einen normalen fettfreien Index von 25 oder mehr.

2. Sie sind sehr groß, sehr fett und sehr stark.

3. Sie haben plötzlich einen stärkeren Weg.

4. Sie verfügen über eine große oberen Brust, Schultern und Fallen.

5. Sie werden gerötet, trocken und vollständig, mit einer erstaunlichen Muskeltrennung.

6. Sie bleiben extrem fett, vollständig und trocken.

7. Sie haben eine hervorragende Gesamtentwicklung und einen hohen Anteil.

8. Sie verfügen über schlechte Akne und männliches Muster.

Wenn Sie mehr über die Rationalisierung nach jeder dieser Methoden erfahren möchten, lesen Sie diesen Artikel:

* Lesen Sie: 8 zuverlässige (und beweisbasierte) Wege, um zu melden, ob die „Natty“ oder nicht

Zusammenfassung: Es lohnt sich, wie geheime Steroid-Nutzer identifiziert werden können, damit Sie ihr Aussehen nicht falschen Erwartungen oder ihren Ratsvortrag in der Küche und im Fitnessstudio vermitteln können.

Gibt es natürliche Alternativen zu Steroiden?

Nr.

Lassen Sie sich sagen, was die zusätzlichen Unternehmen Ihnen sagen – es gibt NO natürliche Stoffe, die sogar in der Nähe von Steroiden in irgendeiner Weise, Form oder Form kommen.

„Test Booster“ sind wertlos und die Zahnstärken gehören zu den Tsunitten.

* Lesen Sie: Liegt Tribulus Terrestris Testosteron? 28 Studien

Manche denken nicht, Testosteron zu erhöhen, können sie das Muskelwachstum durch Substanzen, die den Östrogenspiegel senken, kurz umleiten. Dies ist ein Irrtum.

Nicht nur mit Östrogenen, die das Muskelwachstum noch verbessern, gibt es gute Gründe, zu denken, dass sie es tatsächlich behindern könnten.

* Lesen: Alles, was Sie wissen müssen über Estrogen-Gruppen

Die einzige Ergänzung, die Ihnen helfen wird, deutlich mehr Muskel und Stärke zu gewinnen, ist die Steigerung. Und selbst dann funktioniert es nur, indem Sie Ihren Muskelvertrag bei harten Versuchen effizienter gestalten – das Muskelwachstum allein nicht direkt erhöhen.

Es gibt andere synthetische Drogen wie SARM und Prohormone, die einige der Auswirkungen von Steroiden verschleppen können, aber diese sind nicht natürliche oder, im Falle von SARMs, notwendigerweise sicherer.

* Lesen Sie: Man braucht alles, um über SARMs zu wissen

Nach unten wird jede Substanz, die ausreichend ist, um ähnliche Ergebnisse wie Steroide zu produzieren, auch ähnliche Nebenwirkungen hervorbringen. Nur die Art der Muskel- und Drogenherstellung.

* Zusammenfassung: Es gibt keine natürlichen Nahrungsergänzungsmittel oder Medikamente, die sogar in der Nähe der Reproduktion der Wirkung von Steroiden kommen.

Die Bottom-up-Linie auf Steroiden und auf dem Markt

Steroide werden in der Fitnesswelt immer beliebter, aber die meisten Menschen wissen sehr wenig über diese Medikamente.

Einfach eingeführt, ist ein anaboler Steroid ein vom Menschen hergestellter Stoff, der den Körper wie Testosteron beeinflusst, hilft Ihnen dabei, Muskel und Stärke zu gewinnen, schneller nach Ausbesserungen zu erholen und Körperfett zu verlieren.

Obwohl einige Steroid-Nutzer glauben, dass ihre Körpergröße mehr das Ergebnis harter Arbeit ist als ihre chemische Hilfe, zeigt die Forschung, dass dies nicht wahr ist.

Selbst eine kleine Dosis von Steroiden ermöglicht es Ihnen, Muskel und Stärke zwei bis dreimal schneller zu gewinnen als Sie vielleicht natürlich könnten, und erhöht Ihre absolute Obergrenze für Muskelwachstum weit über dem, was Ihre Gene sonst zulassen würden.

Andere denken, dass sie, wenn sie ordnungsgemäß verwaltet werden, die Vorteile von Steroiden ohne negative Nebenwirkungen erhalten können. Dies ist auch unausgewogen.

Steroide kommen mit einer langen Liste von vorübergehenden und dauerhaften Nebenwirkungen, die von der Kosmetika (Pyne, Zysten, Ölhaare und Haut, männlich-patterne Haarfärbe, Brustentwicklung) bis hin zu den Themen (erhöhte Blutdruck- und „schlechte“ Cholesterinspiegel, erhöhte Aggression, niedrigere Spermien) bis zur lebensbedrohlichen Bedrohung (Erkrankung, Lebererkrankung, Krebs).

Keine Frage, was Sie im Fitnessstudio und in der Küche tun, gibt es Grenzen, wie viel Muskel Sie natürlich gewinnen können, und es ist wahrscheinlich viel niedriger als was Sie erwarten können, was Sie auf Twitter sehen.

Man sagte, selbst wenn Sie nicht viel Größe oder Stärke erhalten haben, um zu sprechen, während Sie noch einen erheblichen Verbesserungsraum haben können.

Sie können Ihre maximale natürliche Höchstgrenze für Muskelwachstum durch Berechnung Ihres FFMI ungefähr vorhersagen, und Sie können ihr Muskelaufbaupotenzial genauer vorhersagen, indem Sie Ihr Handgelenk und die Fußmessungen in die Legion Natural Muskuläre Potenzialrechner einbinden.

Man sollte auch lernen, wie geheime Steroid-Nutzer identifiziert werden können, damit Sie ihr Aussehen nicht falschen Erwartungen geben oder ihre Beratung von den wirklichen Fragen ablenken können.

Letztlich gibt es keine natürlichen Nahrungsergänzungsmittel oder Medikamente, die sogar in der Nähe zu den Wirkungen von Steroiden kommen.

Nur so, dass Ihr genetisches Potenzial für Muskelgewinne erreicht werden kann, ist es, ein gut konzipiertes Übungs- und Diätprogramm zu verfolgen, viel Schlaf zu bekommen und Stress zu minimieren und einige Ergänzungen zu nehmen, die den Prozess leicht schneller und effizienter machen.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, was dies bedeutet, prüfen Sie diese Artikel:

Die 12 besten wissenschaftlich fundierten Schulungsprogramme zur Verbesserung von Muskel und Stärke

) Die beste Möglichkeit, Muskel Hypertrophy (Build Muskel) anzuregen

to Der beste Weg, um Muskel zu gewinnen ohne Fat!

to Wie viel Protein Sie sollten auf Muskel bauen

s Die 3 besten (und die schlechtesten) Muskel-Bauteile

Leitfaden für den Chip-Zusatzkäufern

Was nehmen Sie auf Steroiden? Haben Sie etwas anderes zu teilen? Lassen Sie mich in den folgenden Kommentaren wissen!